Archive for Februar, 2012


Die Mütze…

ist fertig! Das schrieb ich ja schon gestern. Nun gibt es auch Fotos.

Mehr Fotos findet ihr bei meinem Ravelry Projekt.

Advertisements

Nein ich werde nicht fasten! Zumindest nicht im herkömmlichen Sinne. Ich habe mir nur vorgenommen, endlich meine Ernährung etwas umzustellen, auch vor dem Hintergrund Gewicht zu reduzieren und dadurch eine wahrscheinlich drohende Diabetes abzuwenden.
Und ich möchte für mich mehr Ruhe und Zeit finden. Vielleicht bewältige ich dadurch auch die entstehenden Probleme besser und kann ruhiger und gelassener damit umgehen.

Momentan bin ich ziemlich motiviert und hoffe, dass das ein wenig anhält.

Endlich…

ist mal wieder etwas fertig geworden!

Und zwar die Mütze für meinen Neffen zum Geburtstag. Gestrickt habe ich sie nach dieser Anleitung:
Doppellagige Mütze (bitte ganz runter scrollen)

Bilder kann ich erst morgen machen, da es jetzt stockdunkel ist.

Jetzt stricke ich erstmal an dem Trillan für meine Nichte weiter, der muß ja schließlich auch bis zum 1.3. fertig werden. Aber ich denke mal, das ich das schaffe, denn ein paar Tage hat der Monat noch.

Meine Sofaecke gibt es…

nicht mehr, da wir ein neues Sofa haben und die Ecke jetzt rund ist. Dies stellte mich nun vor das Problem, wo ich mein aktuelles Strickzeug hinpacken sollte. Gestern war ich mit meinem Großen in H unterwegs um für seine Konfirmation einen Anzug gekaufen und bei der Gelegenheit ist mir ein passendes Körbchen über den Weg gelaufen.

Nun habe ich das Körbchen erstmal mit den Sachen gefüllt, die auf meinem Sofa verstreut lagen:

– Trillan für Svea
– Mütze für Jannik
– Socken für apres-Ski-Kal
– Socken für Auftrag
– Nuuk für mich
– Blaue Socken für Auftrag

Sogar die Anleitungen konnte ich noch hochkant an die Seite stecken. Also gibt es demnächst mehr aus dem Körbchen auf meinem Sofa 😉

sind die folgenden Socken von den Nadeln gefallen.

Es handelte sich mal wieder um eine Bestellung und gewünscht war mit braun. Die Auftraggeberin hat die Socken gleich anprobiert und anbehalten. Wenn ich mal wieder Zeit habe, kann ich ihr gern nochmal welche stricken.
Mache ich bestimmt, aber erstmal müssen noch Geburtstagsgeschenke fertig werden.

eine Menge kleiner Dinge!

Im einzelnen wären da:
– 2 Paar Babyschühchen in verschiedenen Größen
– 2 Adventskalendersocken
– 1 Deckenpatch
– 1 angefangenes Deckenpatch

Beide Knäulchen waren von Regia und sind die Januar-Knäulchen bei 12für12.

Mehr Fotos gibt es auf meiner Projektseite:HIER