Archive for September, 2009


Kein Strickbuch…

sondern ein Buch mit Dingen zum nähen und dekorieren ist gestern bei mir eingezogen.
KLICK
Auch ich bin ein großer Tilda-Fan!
Mal schauen, wann ich dazu komme, mal wieder etwas zu nähen.

Lace Baktus

Schaut mal was ich gerade bei Inga vom Sockhaus entdeckt habe:
Den Link zu einer Anleitung für einen Lace Baktus (Ravelry-Link)
Vielleicht, wenn der dritte Baktus fertig ist, könnte frau ja vielleicht mal so einen anschlagen 😉

Welches war das größte und welches das kleinste Projekt, das Ihr je gestrickt habt?

Herzlichen Dank an Kerstin für die heutige Frage!

Das größte Stück war bis jetzt der Poncho, den ich mir vor ein paar Jahren gestrickt habe. Das kleinste was ich stricke sind Schlüsselanhängersocken.

Kurze Meldung!

Ich bin immer noch an den Socken für meine Schwester dran. Der zweite ist jetzt an der Ferse angelangt. Bis Freitag muß ich spätestens fertig sein, damit die Socken mit in den Urlaub nach Schweden können.
Das zweite Paar was ich zur Zeit stricke ist immerhin auch schon beim Zweiten Socken angelangt (aber noch beim Bündchen).
Heute waren wir mit Oles Klasse unterwegs, das Wetter hätte nicht schöner sein können. Wir haben nach einer kleinen Wanderung in einer Waldgaststätte Kaffee getrunken und die Kinder haben im Wald getobt. Es war herrlicher Sonnenschein und wir haben die ganze Zeit draußen gesessen.
Der Große ist am Freitag wieder den ersten Tag in der Schule gewesen.

kann ich euch zeigen. Hier geht es stricktechnisch nur im Schneckentempo vorwärts.
Seit über einer Woche ist der Große mit starken Kopfschmerzen, begleitet von Schüttelfrost (kein Fieber), Übelkeit, Schwindel und Erbrechen zu Hause. Und es schlägt kein Schmerzmittel an. Er hat sogar schon ein starkes Migränemittel bekommen, aber auch das hat nicht angeschlagen. Im Moment klappern wir die Ärzte ab, ihm steht noch MRT (in 2 Wochen!!!) und EEG bevor. Auf das Ergebnis wegen Borrlien warten wir noch. Drückt mir die Daumen, das die Schmerzen endlich aufhören und das Kind wieder fit wird.
Das jammern mußte jetzt mal sein.

Baktus der Dritte…

ist in Arbeit. Und zwar aus einer Wolle, die ich mir beim letzten Stricktreff in der WollBox mitgenommen habe.
Katja war dabei einen luftigen Sommerschal in pastelltönen zu stricken. Die Wolle mußte ich mir gleich mal genauer anschauen. Der Schal entstand aus der Batik von Rellana . Und obwohl es sich um 100% Microfaser handelt fand ich den Griff sehr angenehm. So wanderten 2 Knäule in Multicolor in meine große Stricktasche und durften mit nach Hause, wo sie zu einem Baktus verarbeitet werden.

Und schon wieder…

habe ich ein neues Projekt auf die Nadeln genommen!
Eigentlich wollte ich ja erst was fertig bekommen, aber da gestern endlich die Wolle für Ole`s Pullover gekommen ist, mußte ich damit gleich anfangen 🙂
Das Muster ist aus der Herbst-Verena.
In der Vorschau, ziemlich am Schluß, bei den Kindersachen auf der zweiten Doppelseite, links der Pulli mit dem großen Kragen. Ob ich den Kragen wirklich so groß mache, weiß ich noch nicht. Der Pulli wird von unten in Runden gestrickt und dann an den Armausschnitten geteilt. Mal schauen wie ich alles hinkriege.
Die Wolle aus der ich den Pullover stricke ist Ego Tweed von Schachenmayr in der Farbe Sand (also die Farbe, in der der Pulli abgebildet ist).

Zu sehen…

gibt es zur Zeit nichts. Erstens wird nichts fertig und zweitens ist der Fotoappartat mal wieder auf reisen.
Deshalb nur ein kleiner Zwischenbericht:
– der Pirat ist fertig (nur noch Fäden vernähen)
– der Baktus ist blad in der Mitte angelangt
– beim Josephinentuch bin ich immer noch beim dritten Knäul
– die Socken für meine Schwester sind noch am ersten Schaft

Wirklich weiter bin ich nicht gekommen, aber ich hoffe, die nächsten Tage wird es besser.

Schon lange…

sind diese Socken fertig:
Socken 32 09
Gestrickt aus Regia Patch Antik 5757 in Größe 40/41. Erstmal wandern sie in die Vorratskiste.

Und sonst stricke ich hier ein bißchen und dort ein bißchen. Im einzelnen heißt das:

  1. ich habe die Socken für meine Schwester angeschlagen
  2. ich bin immernoch dabei den zweiten Piraten zu verpaaren
  3. für mein Josephinentuch habe ich noch zwei Knäule Wolle gekauft, weil drei wohl doch zu wenig ist (das Teil frist bei den länger werden Reihen ganz schön Wolle 😮
  4. ich habe wieder einen neuen Baktus auf den Nadeln

Alles andere habe ich vom Sofa erstmal verbannt, damit ich mich erstmal auf diese vier Dinge konzentriere.

Sonst geht es hier heute ganz ruhig zu. Ich bin mit den Jungs alleine, da mein Mann gestern zum Segeln in die Türkei geflogen ist und meine SchwieMu habe ich heute morgen zum Bus gebracht, die ist mit den Landfrauen in der Eifel unterwegs.

Diese Socken…

habe ich für einen Auftrag gestrickt.
Socken 33 09
Und da der Erste Socken beim aussuchen (ich hatte zwei verschiedene einzelne Socken mit) gleich beim Empfänger geblieben ist. Gibt es diesmal nur ein Bild von einem Socken.
Gestrickt aus Regia Jacquard Color 5173 in Größe 38/39.