Archive for März, 2008


Auf den Nadeln…

sind im Moment wieder einige Socken. Ich kann es zur Zeit irgendwie nicht ertragen, wenn irgendwo leere Nadelspiele rumliegen 😀 .

Aktuell auf dem Sofa liegen:

-Kaffe Fassett mirage storm für mich (der Erste ist fertig)

-Opal 6fach für den Vorrat (kam die Tage im Buttinette-Paket an und mußte gleich auf die Nadeln 😀 )

-Lana Grossa (entweder für eine Erzieherin im KiGa oder auch Vorrat)

Das sind allerdings nur die Socken auf dem Sofa. In einer speziellen Kiste, in der Nähe des Sofas, sind noch ein paar angefangene Socken die schon etwas länger liege (unter anderem z.B. ein grüner Rödeltiger)

So, nun fängt erstmal wieder der Kurs an.

Schönen Tag noch

Sabine

Advertisements

Nochmal Socken

Hier kommt vorläufig erstmal das letzte Bild. Auch diese Socken sind für die Vorratskiste (evtl sind sie schon vergeben). Und sie sind auch schon ein paar Tage länger fertig.
socken-13-08.jpg
Gestrickt sind sie aus 2x50g Regia-Wolle, schon recht gut abgelagert war  😉  .

Schönen Sonntag noch

Sabine

socken

Diese Socken sind schon etwas länger fertig. Erstmal sind sie in die Vorratskiste gewandert. Meine Schwester hat schon verlauten lassen, das sie ihr gut gefallen. Also wenn die Socken nicht verkauft werden, habe ich schon das erste Weihnachtsgeschenk 😉 .
socken-11-08.jpg
Gestrickt sind sie aus Lana Grossa Meilenweit.

Und dieses mal habe ich genau das bemerkt, was ich bei anderen Strickerinnen schon gelesen habe. Ich habe anschließend eine andere Wolle von Lana Grossa auf die Nadeln genommen und die ist dicker. Es macht sich so stark bemerkbar, das es mir am Schaft schon auffiel. Gleiche Maschenzahl wie ein vergleichbares Garn und der Schaft ist breiter, als wenn ich vier Maschen mehr genommen hätte. Also muß ich beim Fuß aufpassen, damit er nicht zu lang wird.

Schönes Wochenende noch
Sabine

Ich werde jetzt…

eine Thermoskanne Tee, meiner Sämereien, Erde und Saatkisten schnappen und in den Garten gehen. Heute scheint die Sonne und es sind schon 8,5°C. Das muß ich doch ausnutzen, wer weis, wie es morgen wieder ist.

Schönen Tag noch

Sabine

Das sind die kleinen Socken dis ich für Hannah gestrickt habe. Sie ist Anfang März geboren. Leider konnte ich sie noch nicht sehen, da ich krank war. Ich hoffe, das ich nächste Woche mal mit den Jungs vorbeifahren kann.

Gestrickt sind sie aus einer Lana Grossa. Aus dem „Rest“ sollen dann noch Socken für mich entstehen.
babysocken-15-08.jpg
Hier habe ich das erstemal die Rüsche ausprobiert und finde sie dafür genau passend. Meine Jungs haben nur das Gesicht verzogen, allein schon die Farbe 😉

Ich hoffe, das ich irgendwann die Bilder auch etwas größer hinbekomme, aber ich übe ja noch.

Schönen Tag noch
Sabine

Ich glaube…

so lasse ich das Design meines Blogs erstmal 😉 .

Dabei fällt mir auf, das die Farben etwa die gleichen sind, wie die der ersten peaches & creme  die ich verarbeitet habe.

Das sind die Auftragssocken, die ich über Ostern gestrickt habe. Gerade wurden sie abgeholt. Die Farben stimmen mal wieder überhaupt nicht 😦
Auftragssocken

Gruß
Sabine

Nachtrag: Ich habe das Bild reinbekommen! („Jubel“)

Endlich fertig!

Sind zum Glück die Auftragssocken, bis aufs obligatorische Fäden vernähen . Also werde ich dann mal die Auftraggeberin anrufen, das sie die Socken abholen kann. Warum sich die Socken soooolange hinzogen, weis ich nicht. Größe 43/44 ist eigentlich ja nicht so wirklich groß.
Nun ist die Frage, woran ich weiter nadel. Genügend angefangenes liegt hier rum. Ich habe mir dann erstmal das nächst beste Sockenpaar geschnappt und daran weiter genadelt. Nachdem ich meine Vorräte mal wieder etwas umgeschichtet habe und mir zig Knäule in die Hand gefallen sind, die ich gern annadeln würde, aber alle für mich .
Mir kommt da gerade eine Idee !
Ich bin dann mal weg was ausprobieren.

Tschüß
Sabine